Detail

Der "Nemo-tenetur-Grundsatz" im Strafverfahren gegen Unternehmen - insbesondere unter Berücksichtigung der Kombination von Verwaltungs- und Strafverfahren

2017

  • Prof. Dr. Andreas Donatsch

Der "Nemo-tenetur-Grundsatz" im Strafverfahren gegen Unternehmen - insbesondere unter Berücksichtigung der Kombination von Verwaltungs- und Strafverfahren

in: Rolf H. Weber/Walter A. Stoffel/Jean-Luc Chenaux/Rolf Sethe (Hrsg.), Aktuelle Herausforderungen des Gesellschafts- und Finanzmarktrechts, FS für Hans Caspar von der Crone zum 60. Geburtstag, Zürich 2017, S. 863-878 (gemeinsam mit Jasmina Smokvina)

Professor Hans Caspar von der Crone, Ordinarius für Privat- und Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich, lehrt und forscht seit gut 20 Jahren mehrheitlich im Bereich des Gesellschafts-, Obligationen- und Kapitalmarktrechts. Sein beeindruckendes wissenschaftliches Œuvre umfasst zahlreiche Schriften, welche sich durch wissenschaftliche Strenge, Offenheit gegenüber Neuem, das Suchen nach überzeugenden Lösungen sowie grosse Praxisrelevanz auszeichnen. Die Festschrift widerspiegelt das breite wissenschaftliche Schaffen des Jubilars, wobei das Gesellschaftsrecht und das Kapitalmarktrecht den Schwerpunkt bilden. Dabei werden in den genannten Bereichen unter anderem Themen wie Corporate Governance, Konzernrecht, Verantwortlichkeitsrecht, Gesetzgebungsprojekte im Bereich des Gesellschaftsrechts, Entwicklungen in der Finanzmarktregulierung und im Übernahmerecht einschliesslich des Zusammenspiels von Aufsichtrecht und Privatrecht sowie finanzmarktrechtliche Steuerfragen behandelt.