Detail

Vereinheitlichung des Zivilprozessrechts und Reform der Bundesrechtspflege. Die neue Schweizerische Zivilprozessordnung im Kontext der Justizreform

2003

  • Dr. Peter Karlen

Vereinheitlichung des Zivilprozessrechts und Reform der Bundesrechtspflege. Die neue Schweizerische Zivilprozessordnung im Kontext der Justizreform

in: Die neue Schweizerische Zivilprozessordnung. Eine Orientierung, Hrsg. Karl Spühler, 2003, S. 3 ff.

Der Band enthält die im Rahmen der Tagung des Instituts für Schweizerisches und Internationales Verfahrensrecht zur «Neuen Schweizerischen Zivilprozessordnung», im Januar 2003, gehaltenen Referate. Diese orientieren über die Kernpunkte der geplanten Vereinheitlichung des Zivilprozessrechts unter Einbezug des damit eng zusammen hängenden Bundesgerichtsgesetzes und weisen auf deren neuralgische Punkte hin. Die sachlich-kritische Auseinandersetzung erfolgt unter besonderer Berücksichtigung der Interessenlage der Regionen Zürich/Ostschweiz/Innerschweiz.